11. Juni 2022
Heinde & Verre - Pearl of Ecuador - Weltneuheit mit Perla-Edelkakao
"Heinde & Verre" ist eine niederländische Bean-to-Bar Schokoladenmanufaktur aus Rotterdam, die 2015 vom Partnerduo Jan-Willem Jekel und Ewald Rietberg gegründet wurde. In Sachen Geschmacksqualität, Zutaten-Purismus und Nachhaltigkeit strebt Heinde & Verre immer das Allerbeste an. Die gleiche Philosophie gilt demzufolge auch für die neue Schokoladen-Kreation "Pearl of Ecuador": eine Single-Farm-Schokolade mit "La Perla", einer neuen Kakao-Sorte, in Ecuador auf der "Hacienda Victoria" kultiviert.
17. Mai 2022
Pump Street Chocolate - Weltklasse Schokoladen aus England
"Pump Street Bakery" ist eine international renommierte Bean-to-Bar Schokoladenmanufaktur aus England, die sich auf Ursprungs-Schokoladen aus hochwertigem und nachhaltig angebautem Edelkakao spezialisiert. Dabei handelt es sich um eine hochkarätige Gourmet-Bäckerei (2010 gegründet), die neben ihren Brot- und Backwaren seit 2012 zusätzlich Schokoladen produziert. Das Unternehmen wird von einem Vater-Tocher-Duo geführt - Chris und Joanna Brennan. Aromatik und Textur der Schokoladen sind traumhaft.
30. April 2022
Karuna - Chuncho-Schokolade mit Gin
Von Südtirols erstklassiger und überdurchschnittlich nachhaltigen Bean-to-Bar Schokoladenmanufaktur "Karuna Chocolate" in Norditalien - gegründet von Armin Untersteiner und Katya Waldboth - habe ich deren spezielle Chuncho-Schokolade, die mit Gin aromatisert (Kakaobohnen werden zusammen mit Gin für mehrere Tage mazeriert) ist, getestet. "Karuna" verwendet nicht nur fair und direkt gehandelten Edelkakao aus biologischem Anbau, auch alle anderen Zutaten wie Rohrzucker etc. sind ökologisch.
15. April 2022
Chocolate Tree - Weltklasse Chuao- und Arhuaco-Schokoladen
"Chocolate Tree" ist ein kleiner schottischer Schokoladenhersteller aus Edinburgh, der sich auf Ursprungs-Schokoladen aus hochwertigem und nachhaltig angebautem Kakao spezialisiert. Gegründet wurde die Chocolaterie vom Ehepaar Alastair und Friederike Gower 2009. In punkto Aromatik, Geschmack und Schmelz haben ihre Schokoladen Weltklasse-Qualität. Die neuen "Limited Editions" mit Chuao-Edelkakao aus Venezuela und Bunsi-Edelkakao von den Arhuacos in Kolumbien sind ebenso grandios gelungen.
10. April 2022
Bio-Plantagen-Schokolade - mit Guatemala-Edelkakao von "Conde" Farm
Von der kleinen Schokoladenmanufaktur "Kiki's Pralinenwelt" in Minden von Arne und Kirsten Homborg, die neben ihrem sortimentsmäßig breit aufgestellten Schokoladengeschäft zusätzlich in Kleinstchargen transparente Single-Origin-Schokoladen aus eigener Bean-to-Bar Herstellung anbietet, gibt es eine neue Bio-Sorte mit Edelkakao von der Conde-Plantage in Guatemala (Region "Monte Grande"). Die lieblich-fruchtig ausgerichtete Dunkelschokolade ist geschmacklich und texturell insgesamt gut gelungen.
30. März 2022
Qantu - Weltklasse Bean-to-Bar Schokoladen-Hersteller aus Kanada
"Qantu" ist eine meiner Einschätzung nach eine überdurchschnittlich qualitätsorientierte Bean-to-Bar Schokoladenmanufaktur aus Montreal in Kanada, die 2016 von dem Partner-Duo Elfi und Maxime gegründet wurde. Der Firmenname "Qantu" bezieht sich auf Perus bekannteste und kulturell symbolträchtigste Blume, die in der Quechua-Sprache der dortigen indigenen Völkern in etwa Gastfreundschaft und Einheit bedeutet. In punkto Aromatik, Geschmack und Schmelz haben Qantu's Schokoladen Weltklasse-Qualität.
11. März 2022
Latitude - Weltklasse Schokolade aus Uganda
"Latitude Craft Chocolate" ist eine hochklassige Bean-to-Bar Schokoladenmanufaktur in Uganda, die 2016 von Jeff Steinberg gegründet wurde. Für alle Schokoladentafeln werden nur qualitativ hochwertige und nachhaltig angebaute Edelkakaobohnen von mittlerweile über 2500 Bio-zertifzierten ugandischen Kakaobauern verwendet. Soziale und ökologische Nachhaltigkeit sind essenzielle Werte für das Unternehmen. Geschmacklich punkten die Schokoladen mit einer Weltklasse-Aromatik und sensationellem Schmelz.
11. Februar 2022
Heinde & Verre - Bean-to-Bar Geheimfavorit aus Holland?
"Heinde & Verre" ist eine exzellente niederländische Bean-to-Bar Schokoladenmanufaktur aus Rotterdam, die 2015 vom Partnerduo Jan-Willem Jekel und Ewald Rietberg gegründet wurde. Neben der Verwendung von bestmöglicher Edelkakao- und Zutaten-Qualität sowie dem Bestreben, so nachhaltig und transparent wie möglich zu sein, unterscheidet sich das Unternehmen qualitativ durch aromatisch abgestimmte Kakaomischungen (Blends), Mehrfachröstungen und längere, geschmacklich angepasste Kakao-Reifeprozesse.
20. Januar 2022
Schell Ursprungs-Schokoladen - Deutschlands bester Bean-to-Bar Hersteller?
Die Gundelsheimer Chocolaterie "Schell Schokoladen" in Baden-Württemberg ist vor allem unter Eberhard Schell zu einem deutschlandweit bekannten Schokoladen-Mekka für Feinschmecker geworden. Der Grund: der Chocolatier gehört zu den wenigen Experten auf dem Gebiet von sensorischer Verbindung von Wein und Schokolade. Seit 2021 produziert Schell neue Ursprungs-Schokoladen in nachhaltiger u. transparenter Bean-to-Bar Qualität. Aromatisch und texturell sind die Schokoladen auf einem Weltklasse-Niveau.
21. Dezember 2021
Eine kleine Geschichte der Schokolade
Seit wann gibt es Schokolade? Wie und wo wurde zuerst Kakao konsumiert? Oder anders gefragt: Seit wann gibt es überhaupt Schokolade in Tafelform, wie wir sie heute kennen und so gerne lieben? Wie kam es dazu, dass Schokolade für viele Menschen heutzutage so beliebt ist und vom Alltag nicht mehr wegzudenken ist? Auf all diese Fragen und viele andere gibt es hier Antworten - in Form einer kleinen Schokoladen-Geschichte - chronologisch von den Anfängen vor über 5000 Jahren in Peru bis heute.

Mehr anzeigen